Baulmann
 
 
off
on
 
 
 
 
 
Downloads:
Golfclub, CH - Domat-Ems

Die offene Atmosphäre ist das Markenzeichen des Schweizer Golfclubs Domat/Ems. Seit dem Bau des Platzes im Jahre 1994 steht die Begegnung im Mittelpunkt, der Sport im Vordergrund. Diese Kriterien haben die Architektur des Clubhauses maßgeblich beeinflusst. Der Churer Architekt Andrea Giubbini hat auch den Erweiterungsbau geplant. Giubbini über sein Werk: „Ich habe versucht, Sportlichkeit, Innovation und Funktionalität zu vereinen.“

Die Multifunktionalität ist nur eine Stärke des neuen Baukörpers. Seine Räumlichkeiten gewähren den Mitgliedern und Gästen die absolute Freiheit; die rundum offene Glasfassade lässt Blicke in die Ferne schweifen und inszeniert die umliegende Landschaft wie ein Bühnenbild.

Offene Architektur, Glas, Stein – Der Innenarchitekt Karsten Schmidt-Hoensdorf, Inhaber des Zürcher Architekturbüros Ida 14, hat Modernität mit Behaglichkeit und Gemütlichkeit vereint. Dabei beschränkte er sich auf fünf Farben und spielte mit den Brauntönen verschiedener Hölzer. Die Innenarchitektur wird durch das Spiel mit Licht optimal ergänzt. Eine von Karsten Schmidt-Hoensdorf designte Pendelleuchte strukturiert die Decke auf elegante Weise und nimmt den Farbkanon der Innenarchitektur auf. Die fünf Farben finden sich auch an den Pendelleuchten wieder, was ihnen eine frische Variabilität verleiht. Produziert hat sie der Leuchtenspezialist Baulmann Leuchten, der damit erneut seine internationale Ausrichtung demonstriert. Das erste gemeinsame Projekt der beiden Partner ist vielversprechend: „Es lief wirklich gut“, lobt der Innenarchitekt und denkt über weitere Kooperationen mit Baulmann nach.

Die Leuchte im Golfclub Domat/Ems nennt Schmidt-Hoensdorf schlicht „Lichtmaschine“. Damit will er die Multifunktion beschreiben. Drei Leuchtmittel lassen sich beliebig variieren und sorgen so für eine passende Lichtstimmung zu jedem Anlass. Ob indirektes Licht über einen Reflektor, ob Grundbeleuchtung über einen Leuchtstoffring oder intimes Licht via Halogenspot – erlaubt ist, was gefällt. Natürlich sind auch beliebige Mischungen möglich.

(weitere Informationen siehe Candela 4 Seite 6-7)

 
Auswahl Projekte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Quelle / Link: http://baulmann.de/Projekt/15/Golfclub,%20CH%20-%20Domat-Ems