Baulmann
 
 
off
on
 
 
 
 
 
Downloads:
The Charles Hotel, München

Die Strategie von Hotelier Sir Rocco Forte ist so einfach wie genial: vielversprechende Städte, gute Lage und ein sehr diskreter, dem Standort angepasster Stil. Jüngste Referenz: „The Charles" in München. Es gehört, wie alle 5-Sterne-Superior-Hotels von Sir Rocco Forte, zu den Leading Hotels of the World.

Um die Einzigartigkeit, den individuellen Charakter der Häuser zu sichern, verpflichtet Design-Direktorin Olga Polizzi, Schwester von Sir Rocco Forte, immer wieder einen anderen Gestalter, diesmal die Reutlinger Innenarchitektin Cornelia Markus-Diedenhofen. Kein schweres, prunkvolles Design, sondern zurückhaltende Eleganz, wie dies auch der Leitsatz „The art of simple luxury” widerspiegelt, zeichnet den Stil des „Charles" aus.

Warme Farben, stilvolles Mobiliar und raffinierte Accessoires vermitteln eine fast schon private Wohnatmosphäre. Dazu tragen in den geräumigen Zimmern auch die eleganten Leuchten aus dem Hause Baulmann bei. Die weiche, mundgeblasene Tropfenform fasst Fuß auf einem Quadrat aus glänzendem Nickel, dem einzig Gewichtigen an dieser transparenten Konstruktion. Die Farbe des Glasfußes – Rubinrot, Violett, Zartgrün oder Grau – variiert je nach textiler Ausstattung des Raumes. In bewusstem Kontrast dazu präsentiert sich die schlichte Schreibtischleuchte. Hier gab die Funktionalität den Ausschlag. Mit ihrem Schwenkarm ist sie darauf ausgerichtet, Licht ganz individuell positionierbar zu machen – zum Lesen, Arbeiten oder Entspannen.

(weitere Informationen siehe Candela 10 Seite 10-11)

 
Auswahl Projekte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Quelle / Link: http://baulmann.de/Projekt/3/The%20Charles%20Hotel,%20M%C3%BCnchen